Centroklinik - Einfach besser sehen
Centro Klinik / Home / Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Bitte seien Sie versichert, dass wir alle Hygienestandards in unseren Kliniken und Praxen einhalten und alle notwendigen Maßnahmen treffen, um Sie und uns vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Um das Risiko einer Ansteckung weiter zu minimieren, wurden einzelne Termine auf ihre Dringlichkeit geprüft und ggfs. verschoben. OP-Termine mit dringendem Handlungsbedarf werden weiterhin durchgeführt.

Sollte am Tag Ihrer Behandlung bei Ihnen Fieber oder ein anderweitiger Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus bestehen, kontaktieren Sie uns bitte vor dem Termin telefonisch. Bitte die Praxis nicht betreten.

Wir werden dann gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen anhand der Dringlichkeit besprechen und ggf. einen neuen Termin vereinbaren.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus entnehmen Sie bitte den Seiten des Robert Koch Instituts, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Bundesgesundheitsministeriums.

 

Hinweise und Bitten für eine bestmögliche Versorgung

Wir, die Augenärzte und das Team der Centro Klinik GmbH versorgen im Jahr mehrere tausend Patienten und tragen damit zu einer Verhinderung von Sehverschlechterung und Erblindung bei. Unser Auftrag ist der Erhalt und die Wiederherstellung eines guten Sehens bei unseren Patienten. Das werden wir auch in Krisenzeiten weiter für Sie, unsere Patienten, sicherstellen. Wir haben Vorkehrungen getroffen, dass jede unserer Augenpraxen, Zentren und Kliniken ein für Sie sicherer Ort ist. Denn wir sorgen mit maximalen Aufwand für den höchstmöglichen Hygienestandard. Darauf können Sie sich verlassen. Nachstehend finden Sie einige Hinweise wie Sie zu einer bestmöglichen Versorgung beitragen können: 

  1. Bitte kommen Sie nicht in die Sprechstunde, wenn Sie Fieber haben und sich krank fühlen – Ausnahme: bei akuter Sehverschlechterung. In Notfällen rufen Sie bitte vorher an. Wir helfen Ihnen und schlagen eine Lösung vor.
  2. Nur wenn Sie nachweislich Kontakt mit Corona oder Influenza erkrankten Personen hatten, rufen Sie bitte an und verschieben Sie Ihren Termin.
  3. Wenn Sie zur Untersuchung/Behandlung kommen, tragen Sie bitte Ihre eigene Mund-Nasenschutz-Maske und lassen Sie bitte Ihre Begleitpersonen vor der Praxis warten. Bitte desinfizieren Sie gründlich Ihre Hände am Eingang. Aus Sicherheitsgründen schütteln Sie bitte keine Hände und tragen auch bitte keine Kontaktlinsen, nur eine Brille.
  4. Wir versuchen die Aufenthaltszeiten in der Praxis so minimal wie möglich zu gestalten. Dadurch stellen wir sicher, dass nicht so viele Personen wie sonst in der Praxis sind. Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m ein.
  5. Lassen Sie sich nicht durch die Hygienemaßnahmen unseres Personals verunsichern. Mundschutz und Handschuhe sowie regelmäßige Oberflächendesinfektionen dienen vor allem Ihrer Sicherheit.
  6. Waschen Sie gründlich Ihre Hände bevor Sie Augentropfen oder Salbe zur Anwendung bringen. Das gilt auch für Personen/Angehörige die Ihre Augen tropfen sollen.
  7. Denken Sie bitte an die Hust- und Nießetikette (Armbeuge/Taschentuch)
  8. Benutzen Sie im Bedarfsfall nur Wegwerftaschentücher.
  9. Fragen Sie Ihren Augenarzt oder unser Personal, wenn Unklarheiten bestehen.

Wir sind und bleiben Ihre Augenärzte, in guten wie in schwierigen Zeiten.
Darauf können Sie sich verlassen!
Ihre Centro Klinik