Multifokallinsen
Centro Klinik / Multifokallinsen / Bifokale Multifokallinse

Bifokale Multifokallinse

ReSTOR IOL multifokale Linse
© Alcon Pharma GmbH

Bifokale Multifokallinsen, wie die ReSTOR® (engl. restore = wiederherstellen) Multifokallinse von Alcon zählen zu den modernen Intraokularlinsen, die durch ihr spezialisiertes Linsendesign die Sehkraft in der Nähe und Ferne wiederherstellen können. Die innovativen Erweiterungen der modernen Hochleistungsoptik korrigieren Kurz-, Weit- und Alterssichtigkeit (Presbyopie) und eine vorhandene Hornhautverkrümmung in einem Eingriff.

Linsenaustausch mit bifokaler Multifokallinse

Bei der bifokalen Multifokallinse handelt es sich um eine diffraktiv-refraktiv arbeitende Multifokallinse, die eine verbesserte Abbildungsqualität durch Apodisierung erreicht. Die Erfolge der Apodisierung sind aus der Mikroskopie bekannt und führen zur deutlichen Optimierung der Sehschärfe. Durch die mikrofeine, graduelle Abnahme diffraktiver Stufenhöhen wird ein weicher Übergang zwischen nahen und fernen Brennpunkten zum Linsenrand geschaffen. Streueffekte werden minimiert und die Lichtausbeute gesteigert. Dabei erhöhen sich deutlich die Kontrast- und Tiefenschärfe, während unerwünschte Lichtsensationen (Halos) vermindert werden. 

Um gleichzeitig eine Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) korrigieren zu können, bedarf es einer torischen Multifokallinse. Die Qualität des weichen Linsenkunststoffs, dem hydrophobem Acrylat, überzeugt mit seinen optischen und biologischen Eigenschaften. Das biologisch kompatible Acrylat wird vom Immunsystem als körpereigene Substanz empfunden und hat eine lebenslange Haltbarkeit. Die Multifokallinse wird hinter der Pupille implantiert und ist von außen nicht sichtbar.

Sie verfügt darüber hinaus über spezielle Blaulichtfilter, um die Netzhaut vor schädlichen Einflüssen wie UV-Strahlen und energiereichem blauen Licht zu schützen. 

Weitere Informationen:

ReSTOR® toric Multifokallinse (bei Hornhautverkrümmung)

Blaulichtfilter-Schutz

Ablauf

Fragen

Kosten und Finanzierung